Was steht denn da im Blog von Agora 42? Ein Hinweis auf den Nutzomaten und das Nutzofest:

image

 

 

 

 

 

 

Und der Wolfram Bernhardt von der Agora42-Redaktion hat sehr richtig erkannt: „Genauso wie dieser Kompass noch nicht existiert, ist auch die App, das Buch sowie die Seminare noch Zukunftsmusik. Musik, die laut des Autors in den nächsten Jahren nach und nach erklingen soll und die letztlich die Menschen dazu anregen soll, über ihr eigenes Nutzenverständnis und somit auch über die Entscheidungen, die sie alltäglich treffen, nachzudenken. Und wer sich lieber im Ausstach mit anderen über dieses große Thema Gedanken macht, der ist herzlich dazu eingeladen sich bei Herrn Bischkopf zu melden.“

Wir sind gespannt auf die Rückmeldungen…